ehem. Bahnwärterhaus in Glarisegg



Beschreibung

Baujahr: 1927

Um-/Anbau: 2011


Lage:

Ausserhalb der Bauzone, westlich von Steckborn am Untersee gelegen. Reizvolle Seesicht.


Aufgabe:

Thermische Sanierung, Einbau moderner Haustechnik, und seeseitiger Wohnzimmeranbau mit Holzterrassen, unter Berücksichtigung der denkmalpflegerischen Aspekte.


Idee:

Das klassische Chalet bleibt in Form und Fassade unverändert.


Der gewünschte seeseitige Anbau bildet die einzige sichtbare Veränderung


Durch die moderne, gradlinige Form mit Flachdach und Metall-Glas-Fassade zeigt sich der Anbau eigenständig, wodurch die zeitliche Ablesbarkeit und die Unverfälschtheit des Chalets gewährleistet werden.

 

umbau

bader

phönix

bahnwärterhaus glarisegg

                zeichnungen

                bilder


anbau

römerburg

reiner

wittich


neubau

zobel

sager

staudte

home                    profil                     projekte                     kontakt                     links