umbau

bader

phönix

bahnwärterhaus glarisegg


anbau

römerburg

reiner

                zeichnungen

                bilder

wittich


neubau

zobel

sager

staudte

home                    profil                     projekte                     kontakt                     links

Büroanbau Reiner, Konstanz



Beschreibung:

Baujahr: 2002


Lage:

"Musikerviertel", Stadtvillen mit parkartigem Umschwung.


Aufgabe:

Der Bauherr lebt in einer Villa aus dem Anfang des 20. Jhdt. und liebt die Moderne (Bauhaus).


Raumprogramm: Garage und Sekretariat im EG, Sozialräume und weitere Büroflächen im OG.


Idee:

Eine gläserne zweigeschossige Fuge bildet das Gelenk zwischen Alt- und Neubau, und dient als Verbindungszone in horizontaler und vertikaler Richtung. Die unterschiedlichen Entstehungszeiten der beiden Bauten wird bewusst thematisiert. So stellt sich der moderne Anbau in seiner unverfälschten Identität selbstbewusst in den Dialog mit dem traditionellen Altbau. Konsequente Reduktion der Gebäudegeometrie durch klare Gliederung der raumschliessenden Elemente in horizontale, vertikale, transparente und geschlossene Flächen.